Terminvergabe

2019 Leider geschlossen - für einen Termin ab 2020, melde Dich gerne für meinen Newsletter an


Für das laufende Jahr 2019 vergebe ich leider keine Termine mehr.

 

🎉 Tattoo-Termine gibt es ab 2020 wieder 🎉

 

Ich öffne meine Terminbücher wieder:

Ende August 2019

für das kommende Jahr 2020

 

Solltest du direkt benachrichtigt werden wollen, sobald die Terminvergabe 2020 beginnt, kannst du dich gerne hier unten in meinen Newsletter eintragen. Dort gebe ich immer als erstes bekannt wann die Terminvergabe startet.

 

 

In drei Schritten zu deinem Wunsch-Tattoo

— 01

Terminanfrage:

  • Ich vergebe einmal im Jahr Tattoo-Termine für das Folgejahr. Die Terminvergabe startet immer circa Ende August. Ich schließe die Terminvergabe wieder, sobald mein Terminbuch für das Folgejahr voll ist. 

  • Sobald die Terminvergabe Ende August startet, wirst du auf dieser Seite hier ein Formular vorfinden. Bei Interesse an einem Termin, bitte ich dich, dieses Formular komplett auszufüllen und abzuschicken. Das Formular wird persönliche Angaben zu deiner Person, als auch zu deinem Wunschmotiv abfragen. Nach Abschicken des Formulars bekommst du eine Bestätigung, dass ich deine Anfrage erhalten habe. 

  • Aus Erfahrung kann ich sagen, dass du dich mit der Anfrage jedoch etwas beeilen solltest, da ich innerhalb von wenigen Tagen bereits mehr als genug Anfragen in meinem Postfach habe. 

    Nun hängt die Vergabe von Termine natürlich nicht nur davon ab, wer sich als erstes bei mir meldet – ich gehe zwar chronologisch vor, suche mir die Termine jedoch auch danach aus, was mir persönlich Spaß macht und/oder meinem Stil entspricht.

  • Bitte beachte, dass ich nur während des Terminvergabe-Zeitraums Termine annehme. Sollte es zu Ausfällen kommenoder Terminspots aus anderen Gründen frei werden, informiere ich darüber frühzeitig über meine Profile auf Facebook und Instagram. 

  • Bei Terminausfällen werden Anfragen für Wanna Dos bevorzugt. Eine Übersicht der aktuellen Wanna Dos findest du auf meinem Facebook- und Instagram-Profil.

— 02

Zusage:

  • Eine Antwort auf deine Terminanfrage kann gut und gerne mehrere Wochen auf sich warten lassen. Denk bitte daran, dass ich häufig mehr als doppelt so viele Anfragen bekomme, wie ich für ein Jahr unterkriegen kann. All diese Menschen warten also ebenfalls auf eine Antwort. Und da ich auf alle Anfragen antworte, kann das Beantworten von Mails schon mal etwas länger dauern. 

  • Das bedeutet, dass ich dir auch auf jeden Fall antworten werde, egal ob du nun eine Zusage oder eine Absage von mir erhältst. Aber eine Antwort bekommst du definitiv. 

  • Achte bitte also auch darauf, dass du auf etwaige Anfragen, wie “Kam meine Nachricht an?“ oder “Bist du mit den E-Mail-Anfragen schon durch“ verzichtest, da diese den Prozess der Beantwortung nur weiter in die Länge ziehen.

  • Nach dem Absenden des Formulars erhältst du eine Bestätigung, dass deine Anfrage bei mir angekommen ist. Solltest diese nicht erhalten, schau bitte erst in deinen SPAM-Ordner deines E-Mail-Postfachs nach. Solltest du auch dort keine Bestätigung erhalten haben, solltest du mir umgehend schreiben.

  • Hast du die Bestätigung erhalten, kannst du dir gewiss sein, dass du von mir eine Antwort erhältst.

  • Solltest du eine Zusage von mir zu deinem Wunsch-Tattoo erhalten, besprechen wir die letzten Details zur Umsetzung deines Motiv-Wunsches und kümmern uns dann um einen oder mehrere Termine für dein Tattoo.

  • Dafür bekommst du von mir einen Zugangs-Link zu meinem Terminkalender zugeschickt. Dort kannst du dir deinen Wunsch-Termin selber aussuchen und verbindlich eintragen. 

  • Du hast dann bei der Terminbuchung die Möglichkeit die Anzahlung für deinen Termin oder für deine Termine direkt zu bezahlen.

  • Sobald die Anzahlung bei mir angekommen ist, steht dein Termin fest und du erhältst eine Bestätigung zu deinem Wunsch-Termin.

— 03

Vorlage:

  • Die Tattoo-Vorlage zu deinem bevorstehenden Tattoo-Termin erhältst du wenige Tage vor deinem Termin

    In der Regel erstelle ich die Vorlagen für die jeweilige Woche immer montags. In seltenen Fällen auch sonntags. 

    Geh aber eher davon aus, dass du in der Woche, in der dein Tattoo-Termin stattfindet, montags deine Vorlage bekommst. 

  • Schau dir die Vorlage bitte direkt an, sobald du die Vorlage bekommen hast und die Zeit hast, um die Vorlage abzuzeichnen oder dir noch Änderungen zu wünschen.


Wie du keine Terminvergabe mehr verpassen solltest

In den letzten Jahren habe ich schon oft lesen müssen, dass jemand die Terminvergabe verpasst hat. Natürlich bin ich mir darüber bewusst, dass ich schon jetzt oft mehr Anfragen als Termine habe. 

Dennoch möchte ich jedem Einzelnen der einen Termin bei mir haben möchte, die gleichen Chancen geben einen Termin zu bekommen.

Da Facebook und Instagram meine Beiträge, also auch die Ankündigung zur Terminvergabe, nicht all meine “Fans und Follower“ ausspielt, entschied ich mich vor wenigen Jahren einen Newsletter anzubieten, über den man auf direktem Wege über Termine und Guest Spots informiert wird. 

Dieser wird zwar gut angenommen, doch lese ich immer noch Nachrichten in denen steht, dass Interessenten die Terminvergabe verpasst haben, weil Facebook bspw. Ihnen den Beitrag erst Tage später angezeigt hat.

Ich habe deswegen ein wenig recherchiert und möchte hier jedem die Möglichkeit geben, dass man stets alle Neuigkeiten sieht.

Fangen wir mit Facebook an.

 

Facebook:

Vielen Menschen ist sicherlich nicht bewusst, dass sie nicht alle Beiträge von Facebook-Seiten sehen, die sie abonniert haben.

Nehmen wir mal an, du hast meine Seite auf Facebook abonniert, weil du stets meine neuen Beiträge sehen möchtest und darüber informiert werden möchtest, sobald die nächste Terminvergabe startet.

Nun kann es sein, dass du meine Beiträge gar nicht regelmäßig siehst und evtl. auch den nächsten Beitrag

Das liegt am sogenannten Facebook-Edge-Rank (dem Algorithmus von Facebook für den News Feed). Anhand verschiedener Parameter wird hier durch Facebook die Relevanz der Inhalte für den einzelnen Nutzer berechnet und auf Basis dessen entschieden, ob ein Beitrag im Newsfeed ausgespielt wird oder nicht. 

Was du dagegen tun kannst?

Das ist eigentlich recht simpel.

Auf deinen bevorzugten Facebook-Seiten kannst du in den Newsfeed-Voreinstellungen einstellen, dass du die Beiträge der jeweiligen Seite als Erstes angezeigt bekommst.

Dazu gehst du wie folgt vor:

  1. Besuche meine Facebook-Seite https://www.facebook.com/madlynevanlooytattoo/

  2. Klicke unter dem Titelbild auf den Button “Abonniert“

  3. In dem Fenster, das sich daraufhin öffnet, musst du nur noch auf “Als Erstes anzeigen“ klicken.

facebook-profil-von-madlyne-van-looy-tattoo-and-art.jpg
 

 Et voilà! Immer wenn ich jetzt einen neuen Beitrag poste, siehst du ihn ganz sicherlich mit als Erstes. Über Facebook dürftest du auf diese Weise keine Terminvergabe mehr verpassen.

 

Instagram:

Beim Instagram funktioniert das Spiel ähnlich. Kein Wunder – ist ja auch eine Facebook Company. Dennoch sind die Algorithmen beider sozialen Netzwerke recht unterschiedlich.

Bei Instagram werden die Beiträge in deinem Instagram Feed nicht chronologisch angezeigt. Das heißt aber nicht, dass Beiträge von Profilen, denen du folgst, gar nicht angezeigt werden - nur kann es sein, dass der Beitrag sehr weit unten in deinem Feed angezeigt wird und du bestimmte Beiträge dann doch nicht siehst.

Aber auch hier gibt es einen kleinen Trick. 

Beachte jedoch, dass es mittlerweile zwei Wege gibt. Da momentan verschiedene Profilansichten bei Instagram getestet werden. Beide Wege beschreibe ich jedoch im Folgenden.

Um das Ganze zu umgehen, halte dich an die folgenden Schritte. 

Alte Ansicht:

  1. Geh auf die Profilseite meines Instagram-Kontos

  2. Tippe auf das Symbol mit den drei Punkten in der rechten oberen Bildschirmecke.

  3. Wähle den untersten Punkt “Benachrichtigungen verwalten

  4. Aktiviere die Benachrichtigungen für “Feed-Beiträge“ und “Stories

 

Neue Ansicht:

1.    Geh auf die Profilseite meines Instagram-Kontos

2.    Tippe auf den Button “Abonniert“ links in der Mitte des Bildschirms

3.    Wähle den Punkt “Benachrichtigungen

4.    Aktiviere die Benachrichtigungen für “Beiträge“ und “Stories

 

Newsletter:

Die sicherste Möglichkeit die Terminvergabe nicht zu verpassen ist und bleibt jedoch weiterhin mein Newsletter. Verschicke ich eine Mitteilung über meinen Newsletter, erreicht diese all meine Newsletter-Abonnenten, nicht nur ein Teil. 

Solltest du den Newsletter noch nicht abonniert haben, dann kannst du das oben am Anfang dieser Seite oder meiner separaten Seite zum Newsletter tun.


Häufig gestellte Fragen

Solltest du noch Fragen haben, findest du auf meiner FAQ-Seite alle Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen. Solltest du dort nicht fündig werden, kannst du mich auch gerne direkt kontaktieren: